März 2022

Erfolgreiche Gewinnspielteilnahme im Rahmen einer Befragung der Privatuniversität Schloss Seeburg

Von |10. März 2022|Aktuelles, Doktorat, Forschung, Matthias Spörrle|

Bestimmung von Merkmalen künstlicher Intelligenz für Schutzwürdigkeit Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle, Professor für Wirtschaftspsychologie an der Privatuniversität Schloss Seeburg, untersuchte 2021 gemeinsam mit einer Forschungsgruppe bestehend aus zwei unserer Doktorandinnen, Jeanette Kalimeris und Sabrina Renz, in Form einer Befragung die Merkmale künstlicher Intelligenz für Schutzwürdigkeit. Im Rahmen der Umfrage wurden unter den 1.090 Teilnehmer*innen sechs [...]

September 2021

Prüfung Forschungskonzept – Robert Modliba

Von |30. September 2021|Clemens Hutzinger, Doktorat, Matthias Spörrle, Theresa Treffers|

Prüfung des Forschungskonzepts für das Doktoratsprojekt – Robert Modliba, B.Sc., MBA, M.M.Sc. Wir gratulieren Robert Modliba, B.Sc., MBA, M.M.Sc. herzlich zum sehr guten Bestehen seiner Prüfung des Forschungskonzepts im Rahmen unseres Doktoratsprogramms! Die Arbeit von Herrn Modliba unter dem Titel „Negative Leadership and Innovation“ wird von Assoc.-Prof. Dr. Theresa Treffers betreut. Die Kommission zur Abnahme der [...]

Mai 2021

Prüfung des Forschungskonzepts für das Doktoratsprojekt – Carmen Bassler

Von |19. Mai 2021|Alexandra Zaby, Doktorat, Forschung, Matthias Spörrle, Thomas Schneidhofer|

Applaus! Wir gratulieren Carmen Bassler herzlich zum Bestehen der Prüfung des Forschungskonzepts im Rahmen unseres Doktoratsprogramms! Die Arbeit von Frau Bassler zum Thema „From Cinema to Reality – Künstliche Intelligenz als innovativer Agent: Determinanten der Bewertung, Akzeptanz und Überzeugungswirkung von KI im Konsum- und Arbeitskontext“ wird von Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle betreut. Der Kommission zur Abnahme [...]

Prüfung des Forschungskonzepts für das Doktoratsprojekt – Lukas Stein

Von |5. Mai 2021|Alexandra Zaby, Doktorat, Florian Kutzner, Forschung, Matthias Spörrle|

Applaus! Wir gratulieren Lukas Stein herzlich zum Bestehen der Prüfung des Forschungskonzepts im Rahmen unseres Doktoratsprogramms! Die Arbeit von Herrn Stein zum Thema „Scarcity – Evolutionary & Future: An Evolutionary and Future Perspective on Scarcity and its Influence on Sustainability and Innovation“ wird von Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle betreut. Der Kommission zur Abnahme der Prüfung gehörten [...]

Mai 2019

Webinar: Master Wirtschaftspsychologie

Von |22. Mai 2019|Bachelor, Master, Matthias Spörrle, Startseite, Veranstaltung|

Semi-virtuell ist nicht nur unser Studium, sondern auch der Weg dorthin. In diesem Sinne laden wir Sie sehr gerne zu einem näheren Kennenlernen unseres Master Programms Wirtschaftspsychologie in Form einer virtuellen Informations-Veranstaltung ein, geführt durch Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle. Save the Date: 04. Juli, 18:00 – 19:00 Uhr, online Alle Informationen zum Login finden Sie [...]

Januar 2019

Tag der offenen Tür 2019 – Seekirchen am Wallersee

Von |23. Januar 2019|Bachelor, Clemens Hutzinger, Doktorat, Franz Huber, Matthias Spörrle, Reinhard Grohs, Startseite, Tag der offenen Tür, Veranstaltung|

Save the Date: 15. März, Campus Seekirchen am Wallersee Alle Jahre wieder öffnet die Privatuniversität Schloss Seeburg ihr Tor für Studienanfänger, für Studentinnen und Studenten, die sich neu orientieren wollen und für alle anderen Menschen, die Interesse an einem flexiblen und hochwertigen Studium zeigen. Die Privatuniversität Schloss Seeburg öffnet durch den Tag der offenen Tür [...]

November 2017

Publikation: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen

Von |21. November 2017|Forschung, Matthias Spörrle, Thomas Schneidhofer|

Am 05.10.2017 wurde von den Professoren Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle, Univ.-Prof. PD Dr. Thomas M. Schneidhofer und Lina A.M. Hillinger ein Artikel zum Thema "Im Wandel begleiten: Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf das Arbeitsfeld Coaching" veröffentlicht. Der Artikel beschreibt, wie die Veränderungen in vier Kontexten (gesellschaftlich, technisch, beruflich und individuell-privat) das Arbeitsfeld Coaching beeinflussen und welche Chancen [...]

Nach oben