jetzt anmelden und maturazeugnis nachreichen.

Für nähere Informationen dazu klicken Sie bitte hier!

Tourism & Hospitality Management
Bachelor of Science (B.Sc.)*

Tourism & Hospitality Management
Bachelor of Science (B.Sc.)*

  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • International anerkannter Uni-Abschluss
  • Perfekter Mix aus Wissenschaft & Praxis

Anmeldefrist bis 31.8. verlängert!

Anmeldefrist bis 31.8. verlängert!

Wie gestaltet sich der Tourismus der Zukunft? Vor welchen Herausforderungen stehen Tourism & Hospitality Managerinnen und Manager? Wie schafft man Wettbewerbsvorteile durch Digitalisierung, neue Mobilitätskonzepte sowie nachhaltige Produkte und Dienstleistungen und wie verändern innovative Geschäfts- und Finanzierungsmodelle das strategische Handeln aller Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in touristischen Unternehmen und Organisationen?

Studieren Sie Tourism & Hospitality Management, um Antworten auf diese und weitere zukunftsweisende Fragestellungen zu finden.

Das Studium Tourism & Hospitality Management ist ein international anerkannter Universitätsabschluss und bietet Ihnen wissenschaftlich fundierte Kenntnisse und praxisbezogene Handlungskompetenzen für die Arbeitsfelder der wesentlichen touristischen Organisationen und Märkte. Die Flexibilität unseres einzigartigen semi-virtuellen Studienkonzepts (vergleichbar mit einem Fernstudium mit Präsenzphasen) ermöglicht Ihnen ein berufsbegleitendes Studium, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Das Studium Tourism & Hospitality Management richtet sich an alle, welche sich für das Thema Tourismus begeistern. Eine touristische Vorbildung ist nicht notwendig.

Jetzt anrufen
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden

KEY FACTS

Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)
European Credit Transfer:
180 ECTS
Studiendauer:
6 Semester
Anmeldefrist:
Bis 31. August (Nachmeldefrist bis 30. September)
Studiengebühren:
490 EUR/Monat
Präsenzstätte:
Schloss Seeburg (Seekirchen am Wallersee)
Seestadt Aspern (Wien)

KEY FACTS

Akademikerhut Icon

Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)

Sternkreis Icon

European Credit Transfer:
180 ECTS

Kalender Icon

Studiendauer:
6 Semester

Uhr Icon

Anmeldefrist:
Bis 31. August (Nachmeldefrist bis 30. September)

Sparschwein Icon

Studiengebühren:
490 EUR/Monat

Präsenzstätten:
Schloss Seeburg (Seekirchen am Wallersee) oder
Seestadt Aspern (Wien)

IHRE VOR­TEILE

Zahlen und Fakten Uni Seeburg

INTERNATIONAL ANERKANNT, AKKREDITIERT & AUSGEZEICHNET

*Der Studiengang Tourism & Hospitality Management an der Privatuniversität Schloss Seeburg startet im Wintersemester 2020/21 mit Vorbehalt der Akkreditierung durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung – der AQ Austria.

Auf dem Bewertungsportal fernstudiumcheck.de schneidet die Universität besonders gut bei den Kategorien StudieninhalteFlexibilität und Betreuung ab.

Alle Bewertungen lesen
Kostenlose Beratung
Informaterial anfordern
Online anmelden

INTERNATIONAL ANERKANNT, AKKREDITIERT & AUSGEZEICHNET

*Der Studiengang Tourism & Hospitality Management an der Privatuniversität Schloss Seeburg startet im Wintersemester 2020/21 mit Vorbehalt der Akkreditierung durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung – der AQ Austria.

Kostenlose Beratung
Informaterial anfordern
Online anmelden

IHRE LERN­ZIELE IM BACHELOR TOURISM & HOSPITALITY MANAGEMENT

Das Bachelorstudium Tourism & Hospitality Management ist einzigartig, weil es die Besonderheiten des Tourismus- und Hospitality Managements mit betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten vereint.

Durch das Studium erlangen Sie folgende Kenntnisse:

  • Sie erlernen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, um die Tourismusbranche ganzheitlich managen zu können. Zu diesen Grundlagen zählen bespielweise Rechnungswesen, Investition & Finanzierung, Organisation oder Supply Chain Management.
  • Sie erforschen das Freizeitverhalten, verinnerlichen die wichtigsten Management-Techniken für touristische Destinationen und können die aufstrebende Outdoor- & Adventure-Branche aus einer makro- und mikroökonomischen Sicht beurteilen.
  • Sie kennen die Faktoren erfolgreichen Hospitality Managements und wissen diese sicher in der Praxis anzuwenden. Zielsicher optimieren Sie das Operations Management, Food- und Beverage Management und den Einkauf.
  • Sie können Konzepte zur Digitalisierung der touristischen Wertschöpfungskette entwerfen sowie tragfähige Produktinnovationen für die Tourismusbranche entwickeln.
  • Sie haben ein tiefes Verständnis für die Mega-Trends der Tourismus-Branche und können das strategische Management daraufhin abstimmen.
  • Sie werden zum Experten im Markenmanagement für Touristik-Unternehmen. Sie haben die Fähigkeiten, um das Konsumentenverhalten zu analysieren, wirksame Werbepsychologien einzusetzen und effizientes Social Media Marketing zu betreiben.
  • Sie wissen wie Nachhaltigkeitsmanagement im Tourismus funktioniert und stützen sich dabei auf die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Auf dieser Basis entwerfen Sie fundierte Konzepte zur Regionalentwicklung und zur Dezentralisierung von Touristenströmen.
  • Sie sind im Stande effektive Strategien zur Personalentwicklung und zum Employer Branding für die Tourismusbranche zu entwickeln und zu implementieren.

UNSERE PRÄSENZ­STÄTTEN SEE­KIRCHEN & WIEN

Sie können Ihre Präsenzphase in einem malerischen Schloss aus dem 15. Jahrhundert inmitten des atemberaubenden Salzburger Seelandes in Seekirchen am Wallersee oder im aufstrebenden Wiener Technologiezentrum in der Seestadt absolvieren.

Und so finden Sie uns:

Standortkarte, in Seekirchen und in Wien studieren
Eine malerische Burg mit See im Hintergrund, Hochschulzentrum Uni Seeburg
Modernes Gebäude Außenansicht, Hochschulzentrum Wien Seestadt

STUDIEN­AUFBAU DES BACHELORS TOURISM & HOSPITALITY MANAGEMENT

Kostenlose Beratung
Informaterial anfordern
Online anmelden

IHRE LERN­INHALTE IM BACHELOR TOURISM & HOSPITALITY MANAGEMENT

Hier können Sie sich den Lehrplan Bachelor Tourism & Hospitality Management und die aktuell geltende Studien- und Prüfungsordnung als PDF herunterladen.

1. SemesterSumme ECTS30
Einführung in Tourism & Hospitality Management & in das wissenschaftliche Arbeiten6
Marketing & Branding in Tourism & Hospitality Management6
Megatrends, Freizeitverhalten & der Einfluss auf den Tourismus6
Rechtliche Grundlagen sowie Reise-, Veranstaltungs- & Arbeitsrecht in Tourism & Hospitality Management6
Angewandte Mathematik & Statistik in Tourism & Hospitality Management6
2. SemesterSumme ECTS30
Rechnungswesen & Controlling in Tourism & Hospitality Management6
Operations Management – Geschäftsabläufe in Tourism & Hospitality Management6
Digitalisierung in Tourism & Hospitality Management6
Dienstleistungsmanagement in Tourism & Hospitality Management6
Business English & Intercultural Communication6
3. SemesterSumme ECTS30
Tourismusgeographie & Regionalentwicklung6
Personalmanagement & Employer Branding in Tourism & Hospitality Management6
Investition und Finanzierung in Tourism & Hospitality Management6
Food & Beverage Management6
Einkauf & Beschaffung6
4. SemesterSumme ECTS30
Kommunikation, Präsentation & Visualisierung6
Steuerlehre in Tourism & Hospitality Management6
Forschungsmethoden & angewandte Statistik – Kundenverhalten, Trends, Zukunftsmärkte6
Innovation & Entrepreneurship in Tourism & Hospitality Management6
Risikomanagement & Versicherungswesen in der Tourismusbranche6
5. SemesterSumme ECTS30
Praxisprojekt Guest Relations6
Nachhaltigkeit im Tourismus6
Schwerpunkt A, B, C, D oder E6
Schwerpunkt A, B, C, D oder E6
Outdoor- & Adventure Management6
6. SemesterSumme ECTS30
Schwerpunkt A, B, C, D oder E6
Schwerpunkt A, B, C, D oder E6
Wahlpflichtfächer6
Bachelor-Thesis mit Seminar12

IHRE SCHWER­PUNKTE IM BACHELOR TOURISM & HOSPITALITY MANAGEMENT

Schwerpunkt A: Business Models in Tourism & Hospitality ManagementSumme ECTS24
Markt- und Mitbewerberanalysen in Tourism & Hospitality Management6
Fallstudienseminar zu Geschäftsmodellen in Tourism & Hospitality Management6
Business Planung in Tourism & Hospitality Management6
Forschungsseminar in Tourism & Hospitality Management6
Schwerpunkt B: Digitalisierung in Tourism & Hospitality ManagementSumme ECTS24
Konsumentinnen- und Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter6
Fallstudienseminar zur Digitalisierung in Tourism & Hospitality Management6
Buchungskanäle, -portale und Yieldmanagement6
Forschungsseminar in Tourism & Hospitality Management6
Schwerpunkt C: Personal in Tourism & Hospitality ManagementSumme ECTS24
Personalauswahl und Personalwirtschaft in Tourism & Hospitality Management6
Fallstudienseminar Personal in Tourism & Hospitality Management6
Personalentwicklung und Organisationsentwicklung in Tourism & Hospitality Management6
Forschungsseminar in Tourism & Hospitality Management6
Schwerpunkt D: Event- & VeranstaltungsmanagementSumme ECTS24
Eventplanung, Durchführung und Evaluierung in Tourism & Hospitality Management6
Fallstudienseminar Veranstaltungsmanagement in Hotels6
Fallstudienseminar Eventmanagement im Tourismus6
Forschungsseminar in Tourism & Hospitality Management6
Schwerpunkt E: SPA-, Wellness- und GesundheitsmanagementSumme ECTS24
Trends im SPA-, Wellness- und Gesundheitsbereich6
Fallstudienseminar im SPA-, Wellness- und Gesundheitsbereich6
Produktentwicklung im SPA-, Wellness- und Gesundheitsbereich6
Forschungsseminar im THM6

FLEXIBEL NEBEN DEM BERUF STUDIEREN 

Das Blended Learning Konzept der Privatuniversität Schloss Seeburg kombiniert die besonderen Vorteile eines Fernstudiums mit denen eines Präsenzstudiums. So kommen Sie in den Genuss zeit- und ortsunabhängig via E-Learning-Technologien zu studieren, um das Erlernte hinterher in vereinzelten Präsenzseminaren zu vertiefen.

An lediglich 10 Tagen pro Semester besuchen Sie Vorlesungen, sodass Ihnen genügend Zeit bleibt, um neben dem Studium Berufserfahrung zu sammeln oder Ihren Hobbys nachzugehen.

Kostenlose Beratung
Online anmelden

FLEXIBEL NEBEN DEM BERUF STUDIEREN

Das Blended Learning Konzept der Privatuniversität Schloss Seeburg kombiniert die besonderen Vorteile eines Fernstudiums mit denen eines Präsenzstudiums. So kommen Sie in den Genuss zeit- und ortsunabhängig via E-Learning-Technologien zu studieren, um das Erlernte hinterher in vereinzelten Präsenzseminaren zu vertiefen.

An lediglich 10 Tagen pro Semester besuchen Sie Vorlesungen, sodass Ihnen genügend Zeit bleibt, um neben dem Studium Berufserfahrung zu sammeln oder Ihren Hobbys nachzugehen.

Beratungstermin
Online anmelden

IHRE KARRIERE ALS TOURISM & HOSPITALITY MANAGER/IN

IHRE KARRIERE ALS TOURISM & HOSPITALITY MANAGER/IN

ZIEL­GRUPPE DES BACHELOR TOURISM & HOSPITALITY MANAGEMENT

Das semi-virtuelle Studienkonzept ermöglicht ein Studium in unterschiedlichsten Lebensphasen. Unabhängig davon, ob Sie gerade erst maturiert haben, bereits im Berufsleben stehen oder an einen Wiedereinstieg denken: Die Verknüpfung von virtuellen und Präsenzphasen ermöglicht Ihnen die Kombination von Studium, Beruf und Familie. Das Studium ist daher sowohl für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger, als auch für Studierende mit Erfahrung im Tourism & Hospitality Management (z.B. Destinationsmanagerinnen und -manager, Hoteliers, Marktforscherinnen und -forscher, Eventmanagerinnen und -manager, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, Strategieberaterinnen und -berater oder Fachkräfte im Tourismus) geeignet.

  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Organisationstalent
  • Freundliches Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Solide Englischkenntnisse
  • Hohe Kundenorientierung
  • Ausgeprägter Service-Gedanke
  • Analytische und planerische Fähigkeiten
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen
Junge Frau lächelt freundlich

ZULASSUNGS­VORAUS­SETZUNGEN & STUDIEN­ZEIT VERKÜRZEN

An der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie ohne Numerus Clausus studieren, d.h. Sie benötigen für die Zulassung keinen bestimmten Notendurchschnitt. Ein Vorpraktikum bzw. Vorkurse sind nur bei Bewerberinnen und Bewerbern aus fachfremden Bereichen notwendig. Als Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • Die allgemeine Universitätsreife, Matura oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss (z.B. Allgemeine Hochschulreife) sowie
  • Kenntnisse der deutschen Sprache.

Haben Sie bereits in fachähnlichen Studienfächern ECTS-Punkte erzielt, können wir Ihnen diese möglicherweise auf den Bachelor Tourism & Hospitality Management anrechnen. Dadurch lässt sich Ihre Studienzeit verkürzen. Kontaktieren Sie in diesem Zusammenhang bitte unsere Studienberatung.

Kostenlose Beratung
Informaterial anfordern
Online anmelden

VORAUS­SETZUNGEN & STUDIEN­ZEIT VERKÜRZEN

An der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie ohne Numerus Clausus studieren, d.h. Sie benötigen für die Zulassung keinen bestimmten Notendurchschnitt. Ein Vorpraktikum bzw. Vorkurse sind nur bei Bewerben aus fachfremden Bereichen notwendig. Als Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • Die allgemeine Universitätsreife oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss (z.B. Allgemeine Hochschulreife) sowie
  • Kenntnisse über die deutsche Sprache.

Haben Sie bereits in fachähnlichen Studienfächern ECTS-Punkte erzielt, können wir Ihnen diese gegebenenfalls auf den Bachelor BWL mit Fokus Tourismus- und Destinationsmanagement anrechnen. Dadurch lässt sich Ihre Studienzeit verkürzen. Kontaktieren Sie in diesem Zusammenhang bitte unsere Studienberatung.

Kostenlose Beratung
Informaterial anfordern
Online anmelden

WEITER­FÜHRENDER MASTER FÜR TOURISM & HOSPITALITY MANAGER/IN

Ein Bachelorabschluss der Privatuniversität Schloss Seeburg befähigt Sie dazu, ein weiterführendes Masterstudium aufzunehmen. Dieses können Sie an der Privatuniversität Schloss Seeburg, aber auch an jeder anderen Universität bzw. Hochschule im In- und Ausland absolvieren.

Das erklärte Ausbildungsziel eines Masterstudiums ist es Sie auf eine Karriere als Führungskraft mit Personalverantwortung vorzubereiten. Dementsprechend werden Sie sich mit strategischem Management, Leadership und Innovationsmanagement auseinandersetzen.

Aus akademischer Sicht haben Sie mit einem Masterabschluss die Möglichkeit ein Doktoratsstudium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre an österreichischen oder internationalen Universitäten sowie der Privatuniversität Schloss Seeburg Doktorat aufzunehmen.

Im Folgenden finden Sie passende weiterführende Masterstudiengänge für angehende Tourismusmanagerinnen und -manager:

FAQ: ANTWORTEN AUF DIE WICHTIGSTEN FRAGEN 

Wenn Sie Genaueres zu den Kursinhalten erfahren möchten, können Sie das Modulhandbuch bei unserer Studierendenkanzlei anfordern:

Durch studienindividuelle Verlaufspläne können Sie den Lernaufwand selbst bestimmen. So ist beispielsweise auch ein Teilzeit-Studium mit einem Lernaufwand von 15-20 Stunden pro Woche denkbar. Die restliche Zeit können Sie perfekt nutzen, um praktische Erfahrung zu sammeln und gleichzeitig das Studium zu finanzieren!

Derzeit gibt es knapp 1000 Studierende an der Privatuniversität Schloss Seeburg.

Die einfachste Möglichkeit ist es, wenn Sie berufsbegleitend studieren. Ansonsten gibt es noch Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien und auch Bafög für unsere deutschen Studierenden. Auch kann ein Studienkredit beantragt werden.

Ganz neu: Die Uni Seeburg bietet ab dem Wintersemester 2019/2020 attraktive Finanzierungsmodelle der Studiengebühren an.

Die Studiengruppen umfassen ca. 20 – 40 Personen. Dank dieser kleinen Gruppengrößen herrscht eine effektive Lernatmosphäre mit persönlichem Kontakt zu den Dozierenden.

Das Bachelorstudium an der Privatuniversität Schloss Seeburg kostet 490,- € pro Monat im Standard-Modell. Neben dem Standard-Zahlungsmodell existieren allerdings auch attraktive Finanzierungsmodelle. Nähere Infos finden Sie unter Studiengebühren.

Ja! Unser flexibles Studienkonzept eignet sich ideal, um berufsbegleitend zu studieren. Studieren Sie zeit- und ortsunabhängig über unsere E-Learning- Plattform und arbeiten Sie parallel in Teilzeit oder wählen Sie einen individuellen Studienverlaufsplan in Abstimmung mit unserer Studierendenkanzlei.

Ja! Die Abschlüsse der Privatuniversität Schloss Seeburg sind vollkommen gleichwertig zu Abschlüssen staatlicher Universitäten. Daher können Sie Ihre akademische Karriere problemlos an anderen Universitäten fortsetzen.

Ja. Es gibt die Möglichkeit im Zuge von „studieren probieren“ einen Lehrveranstaltungstag dabei zu sein. Wenden Sie sich in diesem Zusammenhang bitte an die Studierendenkanzlei Ihrer bevorzugten Präsenzstätte.

Ja! Wir sind staatlich anerkannt und durch die AQ Austria als private Universität akkreditiert. Unsere Bachelor, Master, MBA, MAS und Doktorate sind daher vollkommen gleichwertig zu den Abschlüssen staatlicher Universitäten.

Nach einem Studium an der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie daher Ihre akademische Karriere auch ohne Probleme an einer anderen Universität fortsetzen!

Es gibt anwesenheitspflichtige Kurse und nicht anwesenheitspflichtige Kurse. Bei einem anwesenheitspflichtigen Kurs können sie einen halben Tag von zwei Tagen fehlen.

PRÄSENZ­STÄTTE SEE­KIRCHEN

Evelyn Rotschopf

So erreichen Sie mich persönlich:

+43 6212 2626 10
Erreichbar von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
studienberatung@uni-seeburg.at

PRÄSENZSTÄTTE WIEN

Mag. Ines Achleitner

So erreichen Sie mich persönlich:

+43 1 361 5900 0
Erreichbar von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
infowien@uni-seeburg.at
Nach oben