Naturerlebnisweg Seekirchen – Studium in einem attraktiven Umfeld

Erholung finden neben Fischen, Vögeln und Fröschen

Das Gelände des Naturerlebnisweges liegt im sogenannten „Seemoos“ von Seekirchen zwischen dem neu geschaffenen Hochwasserschutzdamm für den Ort Seekirchen und dem Campingplatz beim Strandbad südwestlich des Wallersees. Entlang des Weges werden Informationen über die Lebensräume Seeufer und Streuwiesen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt angeboten. Attraktiv ist der Blick auf den See mit seiner zunehmenden Schilfzone. Eine leicht erhöhte Plattform soll Einblick auf die Streuwiesen am See und am Fischachufer gewähren und insbesondere zur Vogelbeobachtung dienen. Ein neu angelegter Teich und bestehende Gräben stehen künftig als Beobachtungsraum für allerlei Wassertiere – von kleinen Insektenlarven bis hin zu Fröschen – zur Verfügung. Eine Reihe von einfachen Sitzgelegenheiten lädt ein, die Natur am Rande des Schutzgebietes mit offenen Augen und Ohren zu betrachten, zu genießen und auf sich einwirken zu lassen. Der Weg ist ganzjährig begehbar.

Quelle: www.sonntagsausflug.at