VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT
AKADEMISCHE ONLINE-WEITERBILDUNGSPROGRAMME

  • Akademische*r Versicherungsmanager*in
  • Akademische*r Versicherungsmakler*in

VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT
AKADEMISCHE ONLINE-WEITERBILDUNGSPROGRAMME

  • Akademische*r Versicherungsmanager*in
  • Akademische*r Versicherungsmakler*in
TOP-UP PROGRAMM EMBA
TOP-UP PROGRAMM MBA in LEADERSHIP

UNSERE AKADEMISCHEN WEITERBILDUNGEN VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

Sie möchten in die Versicherungsbranche einsteigen oder Ihr bestehendes Wissen auffrischen? Sie arbeiten bereits in der Versicherungswirtschaft und streben nach mehr Verantwortung oder beabsichtigen, sich selbständig zu machen?

Dann kommen Sie zu uns an die Privatuniversität Schloss Seeburg und profitieren Sie von der Möglichkeit, flexibel neben dem Beruf einen versicherungswirtschaftlich fokussierten Universitätslehrgang zu belegen und einen hochwertigen, international anerkannten Abschluss zu erwerben. Ihr Vorteil bei unserem onlinebasierten Weiterbildungskonzept ist die Möglichkeit, sowohl zeit- als auch ortsunabhängig Ihre versicherungswirtschaftlichen Kompetenzen zu entwickeln.

Unser derzeitiges Angebot umfasst zwei fachlich fokussierte Ausbildungswege. Zu diesen zählen die akademische Ausbildung zur Versicherungsmanagerin und zum Versicherungsmanager sowie zur Versicherungsmaklerin und zum Versicherungsmakler.

Alle versicherungswirtschaftlichen Schwerpunkte erfordern laufende Weiterbildungsmaßnahmen, um der Verantwortung, die in der Praxis damit übernommen wird, gerecht zu werden.

Unsere Universitätslehrgänge überzeugen durch ihre fachliche Vielfältigkeit und liefern Ihnen vertieftes Wissen zu den zentralen Anwendungsfeldern der Versicherungswirtschaft. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie bestens für die prestigeträchtige Versicherungsbranche vorbereitet!

Whatsapp
Jetzt anrufen
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden

KEY FACTS

Abschluss
Akademische*r Versicherungsmakler*in, Versicherungsmanager*in
Sternkreis Icon European Credit Transfer
60 ECTS-Punkte
Uhr Icon Studiendauer und Anmeldefrist
2 Semester, laufende Anmeldung möglich
Lupe Icon Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte die ihr versicherungswirtschaftliches Know-How vertiefen möchten
Bücherstapel Icon Studienformat
Zeit- und ortsunabhängiges Onlinestudium
Sparschwein Icon Studiengebühren
5.000 €

KEY FACTS

Akademikerhut Icon

Abschluss:
Akademische*r Versicherungsmakler*in, Versicherungsmanager*in

Sternkreis Icon

European Credit Transfer:
60 ECTS-Punkte

Kalender Icon

Studiendauer und Anmeldefrist:
2 Semester, Einstieg laufend möglich

Bücherstapel Icon

Studienformat:
Zeit- und ortsunabhängiges Onlinestudium

Sparschwein Icon

Studiengebühren:
5.000 €

IHRE VORTEILE 

UNSERE UNIVERSITÄTS­LEHRGÄNGE VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

Versicherungsmanager im Gespräch mit seinen Kolleginnen.

Akademische*r Versicherungsmanager*in (Universitätslehrgang)

  • Versicherungsmanager*innen, die in eine Führungsposition aufsteigen und Verantwortungsbereiche übernehmen wollen
  • Versicherungsagenten*innen und Berater*innen
  • Versicherungsmakler*innen in Versicherungsangelegenheiten, die sich zu betriebs- und versicherungswirtschaftlichen sowie rechtlichen Themen weiterbilden möchten
  • Führungskräfte von Versicherungsunternehmen und Versicherungsgesellschaften, die nach einer hochwertigen Weiterbildung suchen
  • Mitarbeiter*innen von Versicherungsunternehmen, die vertiefende Kenntnisse der Abläufe und der Anforderungen des modernen Versicherungsmarkts erlangen möchten
  • Sonstige Personen, die ihre Kenntnisse mit diesem Universitätslehrgang vertiefen möchten und die eine zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung bevorzugen
1. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Grundlagen der Unternehmensführung 6
Rechtliche Grundlagen 6
Online Marketing und Digital Strategy 6
Personalmanagement 6
Grundlagen der Versicherungswirtschaft 6
2. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Versicherungsrecht 6
Innovationsmanagement für Versicherungsunternehmen 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Sach- und Vermögensversicherung 6
Prozessmanagement 6
Projektarbeit 6
Abschlussprüfung

Der Universitätslehrgang „Akademische*r Versicherungsmanager*in“ zielt darauf ab, eine qualitativ hochwertige berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Recht und Versicherungswirtschaft zu ermöglichen.

Zukünftige Experten*innen und Führungskräfte sowie Personen mit Interesse an den gegenständlichen Lerninhalten werden in diesem Lehrgang auf die hohen Anforderungen des versicherungswirtschaftlichen Managements vorbereitet. Studierende erlangen neue Fachkenntnisse und -kompetenzen in verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen wie Unternehmensführung, Online Marketing & Digital Business, Recht und Personalmanagement.

Darüber hinaus werden spezielle Fachkenntnisse und -kompetenzen im Bereich Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht, Versicherungssparten- und Produktkunde, Innovations- und Prozessmanagement vermittelt. Neben den Modulen inkludiert der Lehrgang eine praxisorientierte Projektarbeit.

Ziel ist es, den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis zu ermöglichen, damit die Studierenden die erlernten Studieninhalte unmittelbar in ihre Berufstätigkeit einbringen können und somit ihr Kompetenzprofil gezielt schär- fen.

Berufs­felder und Branchen

Dies sind typische Berufsfelder, Arbeitgeber*innen und Branchen, in denen Akademische Versicherungsmakler*innen tätig sind:

  • Versicherungsbetrieb
  • Versicherungsbüros
  • Versicherungsgesellschaften
  • Consulting
  • Sparkassen und Banken
  • Versicherungen

Aufgaben

Als akademische*r Versicherungsmanager*in können Sie in den unterschiedlichsten Bereichen des Versicherungsbetriebs tätig sein. Mit unserem Universitätslehrgang besitzen Sie zudem eine hochwertige Qualifikation, mit der sie schnell in eine Führungsposition aufsteigen können. Typische Aufgaben von Versicherungsmanager*innen sind:

  • Produktmanagement
  • Kundenmanagement
  • Vertriebsunterstützung
  • Vertriebs- und Prozessmanagement
  • Marketing und Kommunikation
Junger Versicherungsmakler gratuliert einem Pärchen zur Vertragsunterzeichnung.

Akademische*r Versicherungsmakler*in (Universitätslehrgang)

  • Versicherungsmakler*innen
  • Außendienstmitarbeiter*innen der Versicherungsbranche
  • Mitarbeiter*innen in Versicherungsmaklerbüros
  • Versicherungsberater*innen
  • Versicherungsagent*innen
  • Führungskräfte von Versicherungsunternehmen
  • Vermögensberater*innen
  • Finanzdienstleister*innen
  • Führungskräfte von Versicherungsgesellschaften, die nach einer hochwertigen Weiterbildung suchen
  • Selbständige Unternehmensinhaber und Geschäftsführer in der Versicherungswirtschaft, die ihre Position mit einem Studium und höherem Professionalisierungsgrad ausüben möchten
1. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Grundlagen der Unternehmensführung 6
Rechtliche Grundlagen 6
Marketing und Kommunikation 6
Personalmanagement 6
Grundlagen der Versicherungswirtschaft 6
2. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Versicherungsrecht 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Sach- und Vermögensversicherung 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Personenversicherung 6
Kommunikations- und Verhandlungstechnik, Selbstorganisation 6
Projektarbeit 6
Abschlussprüfung

Der Universitätslehrgang „Akademische*r Versicherungsmakler*in“ zielt darauf ab, für Versicherungsmakler*innen, Versicherungsagenten*innen, Berater*innen in Versicherungsangelegenheiten, Finanzdienstleister*innen und Vermögensberater*innen eine qualitativ hochwertige berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Recht und Versicherungswirtschaft zu ermöglichen.

Seit 2019 besteht eine gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung, mit dem Ziel die versicherungswirtschaftliche Beratungsqualität auf einem angemessenen Leistungsniveau aufrechtzuerhalten. Die gesetzliche Grundlage basiert auf der in nationale Rechtsnormen umgesetzten Versicherungsvertriebs-Richtlinie (EU) 2016/97) IDD (Insurance Distribution Directive).

Studierende erlangen in diesem Universitätslehrgang neue Fachkenntnisse und -kompetenzen zu verschiedenen betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb, Recht und Personalmanagement. Darüber hinaus werden spezielle Fachkenntnisse und -kompetenzen im Bereich Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht sowie Versicherungssparten- und Produktkunde vermittelt. Neben den Modulen inkludiert der Lehrgang eine praxisorientierte Projektarbeit.

Ziel ist es, den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis zu ermöglichen, damit die Studierenden die erlernten Studieninhalte unmittelbar in ihre Berufstätigkeit einbringen können und somit ihr Kompetenzprofil gezielt schärfen.

Berufs­felder und Branchen

Dies sind typische Berufsfelder, Arbeitgeber*innen und Branchen, in denen Akademische Versicherungsmakler*innen tätig sind:

  • Versicherungsvertrieb
  • Versicherungsgesellschaften
  • Sparkassen und Banken
  • Versicherungen
  • Maklerbüros und Agenturen
  • Vermögensberater*innen

Aufgaben

Als akademische*r Versicherungsmakler*in können Sie in den unterschiedlichsten Bereichen des Versicherungsvertriebs tätig sein. Mit unserem Universitätslehrgang besitzen Sie zudem eine hochwertige Qualifikation, mit der sie schnell in eine Führungsposition aufsteigen können. Typische Aufgaben von Versicherungsmakler*innen sind:

  • Beratung und Versicherungsvertrieb
  • Kundenmanagement
  • Schadensmanagement
  • Beratung zu Sach- und Vermögensversicherungen
  • Beratung zu Personenversicherungen
Whatsapp
Jetzt anrufen
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden

UNSERE UNIVERSITÄTS-LEHRGÄNGE VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

Akademischer Immobilienmanager studieren

Akademische*r Versicherungsmanager*in (Universitätslehrgang)

  • Versicherungsmanager*innen, die in eine Führungsposition aufsteigen und Verantwortungsbereiche übernehmen wollen
  • Versicherungsagenten*innen und Berater*innen
  • Versicherungsmakler*innen in Versicherungsangelegenheiten, die sich zu betriebs- und versicherungswirtschaftlichen sowie rechtlichen Themen weiterbilden möchten
  • Führungskräfte von Versicherungsunternehmen und Versicherungsgesellschaften, die nach einer hochwertigen Weiterbildung suchen
  • Mitarbeiter*innen von Versicherungsunternehmen, die vertiefende Kenntnisse der Abläufe und der Anforderungen des modernen Versicherungsmarkts erlangen möchten
  • Sonstige Personen, die ihre Kenntnisse mit diesem Universitätslehrgang vertiefen möchten und die eine zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung bevorzugen
1. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Grundlagen der Unternehmensführung 6
Rechtliche Grundlagen 6
Online Marketing und Digital Strategy 6
Personalmanagement 6
Grundlagen der Versicherungswirtschaft 6
2. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Versicherungsrecht 6
Innovationsmanagement für Versicherungsunternehmen 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Sach- und Vermögensversicherung 6
Prozessmanagement 6
Projektarbeit 6
Abschlussprüfung

Der Universitätslehrgang „Akademische*r Versicherungsmanager*in“ zielt darauf ab, eine qualitativ hochwertige berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Recht und Versicherungswirtschaft zu ermöglichen.

Zukünftige Experten*innen und Führungskräfte sowie Personen mit Interesse an den gegenständlichen Lerninhalten werden in diesem Lehrgang auf die hohen Anforderungen des versicherungswirtschaftlichen Managements vorbereitet. Studierende erlangen neue Fachkenntnisse und -kompetenzen in verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen wie Unternehmensführung, Online Marketing & Digital Business, Recht und Personalmanagement.

Darüber hinaus werden spezielle Fachkenntnisse und -kompetenzen im Bereich Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht, Versicherungssparten- und Produktkunde, Innovations- und Prozessmanagement vermittelt. Neben den Modulen inkludiert der Lehrgang eine praxisorientierte Projektarbeit.

Ziel ist es, den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis zu ermöglichen, damit die Studierenden die erlernten Studieninhalte unmittelbar in ihre Berufstätigkeit einbringen können und somit ihr Kompetenzprofil gezielt schärfen.

Berufs­felder und Branchen

Dies sind typische Berufsfelder, Arbeitgeber*innen und Branchen, in denen Akademische Versicherungsmakler*innen tätig sind:

  • Versicherungsbetrieb
  • Versicherungsbüros
  • Versicherungsgesellschaften
  • Consulting
  • Sparkassen und Banken
  • Versicherungen

Aufgaben

Als akademische*r Versicherungsmanager*in können Sie in den unterschiedlichsten Bereichen des Versicherungsbetriebs tätig sein. Mit unserem Universitätslehrgang besitzen Sie zudem eine hochwertige Qualifikation, mit der sie schnell in eine Führungsposition aufsteigen können. Typische Aufgaben von Versicherungsmanager*innen sind:

  • Produktmanagement
  • Kundenmanagement
  • Vertriebsunterstützung
  • Vertriebs- und Prozessmanagement
  • Marketing und Kommunikation
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden
Akademischer Immobilienmakler studieren

Akademische*r Versicherungsmakler*in (Universitätslehrgang)

  • Versicherungsmakler*innen
  • Außendienstmitarbeiter*innen der Versicherungsbranche
  • Mitarbeiter*innen in Versicherungsmaklerbüros
  • Versicherungsberater*innen
  • Versicherungsagent*innen
  • Führungskräfte von Versicherungsunternehmen
  • Vermögensberater*innen
  • Finanzdienstleister*innen
  • Führungskräfte von Versicherungsgesellschaften, die nach einer hochwertigen Weiterbildung suchen
  • Selbständige Unternehmensinhaber und Geschäftsführer in der Versicherungswirtschaft, die ihre Position mit einem Studium und höherem Professionalisierungsgrad ausüben möchten
1. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Grundlagen der Unternehmensführung 6
Rechtliche Grundlagen 6
Marketing und Kommunikation 6
Personalmanagement 6
Grundlagen der Versicherungswirtschaft 6
2. Semester
Summe ECTS-Punkte 30
Versicherungsrecht 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Sach- und Vermögensversicherung 6
Versicherungsspartenkunde mit Fokus Personenversicherung 6
Kommunikations- und Verhandlungstechnik, Selbstorganisation 6
Projektarbeit 6
Abschlussprüfung

Der Universitätslehrgang „Akademische*r Versicherungsmakler*in“ zielt darauf ab, für Versicherungsmakler*innen, Versicherungsagenten*innen, Berater*innen in Versicherungsangelegenheiten, Finanzdienstleister*innen und Vermögensberater*innen eine qualitativ hochwertige berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Recht und Versicherungswirtschaft zu ermöglichen.

Seit 2019 besteht eine gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung, mit dem Ziel die versicherungswirtschaftliche Beratungsqualität auf einem angemessenen Leistungsniveau aufrechtzuerhalten. Die gesetzliche Grundlage basiert auf der in nationale Rechtsnormen umgesetzten Versicherungsvertriebs-Richtlinie (EU) 2016/97) IDD (Insurance Distribution Directive).

Studierende erlangen in diesem Universitätslehrgang neue Fachkenntnisse und -kompetenzen zu verschiedenen betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb, Recht und Personalmanagement. Darüber hinaus werden spezielle Fachkenntnisse und -kompetenzen im Bereich Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht sowie Versicherungssparten- und Produktkunde vermittelt. Neben den Modulen inkludiert der Lehrgang eine praxisorientierte Projektarbeit.

Ziel ist es, den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis zu ermöglichen, damit die Studierenden die erlernten Studieninhalte unmittelbar in ihre Berufstätigkeit einbringen können und somit ihr Kompetenzprofil gezielt schärfen.

Berufs­felder und Branchen

Dies sind typische Berufsfelder, Arbeitgeber*innen und Branchen, in denen Akademische Versicherungsmakler*innen tätig sind:

  • Versicherungsvertrieb
  • Versicherungsgesellschaften
  • Sparkassen und Banken
  • Versicherungen
  • Maklerbüros und Agenturen
  • Vermögensberater*innen

Aufgaben

Als akademische*r Versicherungsmakler*in können Sie in den unterschiedlichsten Bereichen des Versicherungsvertriebs tätig sein. Mit unserem Universitätslehrgang besitzen Sie zudem eine hochwertige Qualifikation, mit der sie schnell in eine Führungsposition aufsteigen können. Typische Aufgaben von Versicherungsmakler*innen sind:

  • Beratung und Versicherungsvertrieb
  • Kundenmanagement
  • Schadensmanagement
  • Beratung zu Sach- und Vermögensversicherungen
  • Beratung zu Personenversicherungen
Infomaterial anfordern
Kostenlose Beratung
Online anmelden

BERUFSBEGLEITENDE UNIVERSITÄRE WEITERBILDUNG – STUDIEREN WANN UND WO SIE WOLLEN

UNSER ONLINESTUDIUM

Versicherungsexpertinnen und Versicherungsexperten erstellen für ihre Auftraggeberinnen und Auftraggeber Risikoanalysen, erarbeiten bedarfsorientiert Versicherungslösungen, die sie auch kompetent kommunizieren können und begleiten ihre Klientinnen und Klienten bei der Schadensabwicklung. Versicherungen funktionieren nach dem Solidaritäsprinzip und dem Gesetz der großen Zahl. Dieses versicherungswirtschaftliche Grundprinzip orientiert sich an wahrscheinlichkeitstheoretischen Vorhersagen im Hinblick auf den künftigen Schadensverlauf. Das bedeutet, dass die übernommenen Risiken auf eine Vielzahl durch gleiche Gefahren bedrohte Personen bzw. Unternehmen verteilt wird und mit zunehmender Kundenanzahl die Zufälligkeit eines Schadenseintrittes geringer wird Eine umfangreiche Ausbildung ist ein wesentliches Fundament um den interdisziplinären Ansprüchen und fachlichen Qualifikationserfordernissen der Versicherungswirtschaft gerecht zu werden.
Bei der didaktischen Konzeption des Universitätslehrganges ist es uns wichtig, dass Sie Beruf, Familie, Sport, Freizeit und Weiterbildung ideal vereinbaren können.
Für die Weiterbildung erhalten Sie einen Zugang zu unserer bewährten E-Learning-Plattform, die auch im Rahmen unserer Studiengänge eingesetzt wird. Dort warten auf Sie multimedial gestaltete Lernmaterialen wie z.B. Tutorial-Videos, Video-Vorlesungen, Userforen, Slides oder PDF-Leitfäden sowie eine umfangreiche Online-Bibliothek.

EXPERTINNEN UND EXPERTEN AUS DER PRAXIS UND UNIVERSITÄT VERMITTELN IHNEN
ANWENDUNGSORIENTIERTE UND AKTUELLE VERSICHERUNGSWIRTSCHAFTLICHE KOMPETENZEN

Ass.-Prof. Dr. Markus Gramann

Sie erhalten durch die Teilnahme an diesem Universitätslehrgang jene fachlichen und persönlichen Kompetenzen, die Sie heute für Ihren nächsten Karriereschrittbenötigen. Entdecken Sie spannende Themenfelder wie Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht, Versicherungssparten- und Produktkunde und verknüpfen Sie Ihr Wissen aus der Praxis mit neuen Erkenntnissen aus Forschung und Wissenschaft.

Ass.-Prof. Dr. Markus Gramann, Leiter Weiterbildung

UNSER ALUMNI PROGRAMM

Wir unterstützen Sie dabei miteinander in Verbindung zu bleiben und eröffnen Ihnen Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen. Die wesentliche Ziele unserer ALUMNI-Organisation im Überblick:

  • Schaffung eines Netzwerkes für Studierende,
    Lehrende, Forschende und Fördernde der Privatuniversität
  • Organisation von Veranstaltungen für
    Absolventinnen und Absolventen sowie für Studierende
  • Forcierung des Erfahrungsaustausches
    zwischen Privatuniversität und Praxis

Erfahrungsberichte von Absolventen

Kerstin Schönsgibl

„Das Online-Weiterbildungsstudium an der Privatuni Schloss Seeburg war für mich die beste Alternative zu den bestehenden Onlineangeboten. Die Kurse sind gut aufgebaut, die Lernunterlagen einwandfrei aufbereitet und die Prüfungen fair. Am meisten war ich von der Flexibilität begeistert: Keine Prüfungsanmeldungen, man kann sofort nach Bedarf & Zeitressource neben dem Vollzeitjob die Prüfungen online absolvieren.“

Kerstin Schönsgibl, Akademische Immobilienmaklerin
Nicole Schmid

„Mit einer mehrjährigen Weiterbildung zu beginnen, stellte mich vor eine große Herausforderung, da ich – beruflich wie auch privat – zeitlich sehr flexibel sein musste. Die Lösung für mich war das das Online-Format an der Privatuniversität Schloss Seeburg. Ich konnte zu jeder Tages- und Nachtzeit studieren, aufgrund dieser Flexibilität ist mir der Abschluss gelungen. Nunmehr kann ich im Weiterbildungsstudium MBA in General Management die Vorteile des semi-virtuellen Studienkonzepts nützen. Durch die hohe Qualität der einzelnen Kurse, den täglichen Austausch im Forum mit den Kolleginnen und Kollegen sowie mit den Dozierenden, hat man die Garantie, im weiteren Berufsleben auf alle Fälle vorbereitet zu sein.“

Nicole Schmid, Akademische Immobilienmanagerin

„Der größte Vorteil, den das Studienmodell bietet, ist die herausragende Flexibilität. Neben meinen fixen Arbeitszeiten und meiner Familie, gab es für mich nur die Möglichkeit eines Online-Lehrganges. Ein Pluspunkt ist definitiv die räumliche Ungebundenheit. Ich konnte den Weiterbildungslehrgang ausschließlich mit Hilfe von E-Learning absolvieren und somit meine Weiterbildung erfolgreich abschließen.“

Birgit Gstöttmaier

„Der Lehrgang zum Akademischen Betriebswirt zeichnet sich vor allem durch seine Vielfältigkeit aus. Für mich war es wichtig, Praxis mit wissenschaftlicher Theorie in Verbindung bringen zu können. Der rege Gedankenaustausch mit Fachkräften aus den jeweiligen Gebieten war für mich eine Bereicherung, so-wohl beruflich als auch persönlich. Wer selbstständig und erfolgsorientiert studieren möchte, wird von diesem Lehrgang begeistert sein.“

Philipp Zettel

TOP-UP PROGRAMM

Sie können Ihr Wissen nach Abschluss Ihres Universitätslehrgangs „Akademische*r Versicherungsmanager*in“ bzw. „Akademische*r Versicherungsmakler*in“ mit unseren Weiterbildungsstudien EMBA oder MBA in Leadership an der Privatuniversität Schloss Seeburg vertiefen. Mit diesen universitären Weiterbildungsprogrammen erhalten Sie international vergleichbare Abschlüsse an einer staatlich akkreditierten Universität.

Ihr Wettbewerbsvorteil mit unseren Top-Up Programmen

Die heutige Businesswelt fordert uns besonders in ihrer Komplexität. Die globale Vernetzung ist nicht nur für börsennotierte Unternehmen wichtig, auch KMU beschäftigen sich zunehmend mit Themen wie technologischer Wandel, neue Arbeitswelten oder immer kürzer werdende Produktlebenszyklen. Diese erfolgreich zu bewältigen, verlangt nach einem entsprechenden Kompetenzprofil. Die Top-Up Programme der Privatuniversität Schloss Seeburg statten Sie mit den nötigen Handlungs-, Sozial- und Fachkompetenzen aus, welche in einer Zeit von rascher Veränderung Ihr persönlicher Wettbewerbsvorteil sind. Vertiefen Sie Ihr Wissen, entwickeln Sie sich weiter und profitieren Sie von unseren attraktiven Top-Up Möglichkeiten.

EMBA
MBA in LEADERSHIP

KONTAKT

Mag. Melanie Wiener-Lanterdinger

So erreichen Sie mich persönlich:

+43 6212 2626 33
Erreichbar von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
weiterbildung@uni-seeburg.at