Flexibel studieren mit unserem semi-virtuellen Studienkonzept

Mit unserem semi-virtuellen Studienkonzept können die Vorteile eines Fernstudiums mit einem Präsenzstudium verbunden werden, d.h. die Freiheit und Flexibilität eines internetgestützten Studiums ist mit den Kontakt- und Vertiefungsmöglichkeiten des Präsenzstudiums kombiniert.

Drei Arten des semi-virtuellen Studienkonzeptes

An der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie alle Studiengänge semi-virtuell studieren! Zwischen den beiden Standorten, Schloss Seeburg und Campus Wien, sowie dem Doktoratsstudium gibt es dabei aber ein paar Unterschiede:

In Seekirchen am Wallersee auf Schloss Seeburg kommen die Studierenden dreimal pro Semester für jeweils fünf Tage zu uns an die Privatuniversität. Hier besuchen Sie Kurse, legen Prüfungen ab und tauschen sich mit StudienkollegInnen, ProfessorInnen und mit Ihrem Studien-Coach aus. Dazwischen nutzen Sie das Internet und unsere Lernplattform, um online zu studieren.

Zwischen den Präsenzblöcken können Sie Kurse bequem von zu Hause bearbeiten. Dabei haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Unterstützung unserer Lehrkräfte in Anspruch zu nehmen, ohne an feste Öffnungszeiten oder Sprechstundentermine gebunden zu sein.

 

Semi-virtuelles Studienkonzept Seekirchen am Wallersee

Auch am Campus Wien setzt die Privatuniversität Schloss Seeburg auf ihr bewährtes semi-virtuelles Studienkonzept: Fünfmal pro Semester kommen die Studierenden freitags und samstags auf den Campus Wien, um Vorlesungen zu besuchen, in Teams an Fallstudien und Praxisprojekten zu arbeiten sowie Uni-Luft zu schnuppern.

Semi-virtuelles Studienkonzept Wien

Die restliche Studienzeit können sie sich örtlich und zeitlich völlig flexibel mittels der virtuellen Lernplattform einteilen. Dadurch ist es möglich, unsere Studienangebote mit einer Berufstätigkeit oder mit dem Leistungssport zu verbinden. Jederzeit können unsere Lehrkräfte in Anspruch genommen werden ohne an feste Öffnungszeiten gebunden zu sein.

Mit unserem semi-virtuellen Studienkonzept werden die Vorteile eines Fernstudiums mit denen eines Präsenzstudiums verbunden, d.h. die Freiheit und Flexibilität eines internetgestützten Studiums ist mit den Kontakt- und Vertiefungsmöglichkeiten eines persönlichen Austausches vor Ort kombiniert.

Doktorat Semi-virtuell

Auch beim neuen Doktoratsstudium setzt die Privatuniversität Schloss Seeburg auf ihr bewährtes semi-virtuelles Studienkonzept: Zwei- bis dreimal pro Semester kommen die Studierenden freitags und samstags auf Schloss Seeburg oder zum Campus Wien, um Kurse zu besuchen, sich mit KommilitonInnen auszutauschen und im wissenschaftlichen Diskurs Probleme zu bearbeiten.
Die restliche Studienzeit sowie das Schreiben Ihrer Dissertation können Sie sich örtlich und zeitlich völlig flexibel einteilen. Dadurch ist es möglich, Ihr Doktorat mit einer Berufstätigkeit, familiären Verpflichtungen oder mit Leistungssport zu verbinden. Jederzeit können Sie mit unseren ProfessorInnen in Kontakt treten, ohne an feste Öffnungszeiten gebunden zu sein.

Elemente des semi-virtuellen Studienkonzeptes

  • Virtuelle Lehr- und Lernphasen über die Lernplattform
  • Präsenz-Lehrveranstaltungen mit Präsentationen, Gruppenarbeiten, Simulationen, Rollenspielen, Outdooraktivitäten, u. ä.
  • Lernmaterialien zum Selbststudium (Onlineskripte und virtuell zu bearbeitende Aufgabenstellungen)
  • Animierte Folien, Audio- und Videosequenzen
  • Semi-virtuelle Planspiele, Fallstudien und Projektseminare
  • Online- und Präsenztutorien
  • Online-Foren und Chats
  • Online-Tests mit Vergleichslösungen
  • Virtuelles Klassenzimmer

In der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen und der Präsenzlehre können Sie Ihr Studium in idealer Weise z. B. mit Ihrer Berufstätigkeit, mit Ihrer Familie, mit Sport und Freizeit vereinbaren.

Vorteile des semi-virtuellen Studienkonzepts

  • Steigerung der Handlungskompetenz steht im Vordergrund (fachlich, methodisch, sozial, persönlich)
  • Erwachsenengerechtes Lernen mit konsequentem Praxisbezug
  • Problemorientiertes Lernen macht mehr Spaß und ist effektiver
  • Ständige kompetente Betreuung durch Ihren Studien-Coach
  • Blended learning (virtuell und vor Ort)
  • Modularer Aufbau (Bachelor und Master)
  • Zugang zu Promotionsmöglichkeiten
  • International anerkannte Abschlüsse
  • Kein Numerus Clausus
  • Modulare, studienbegleitende Prüfungen
  • Berufsbegleitendes Studium möglich (kein Verdienstausfall, Praxiserfahrung, kein Zeitverlust)
  • Vereinbarkeit von Familie und Studium
  • Kein Problem der räumlichen Distanz zum gewünschten Studien-Angebot (keine Übersiedlung wegen des Studiums notwendig)
  • Zeitliche Flexibilität (z. B. Leistungssportler, …)

Serviceversprechen der Privatuniversität Schloss Seeburg

Hier finden Sie das Serviceversprechen der Privatuniversität Schloss Seeburg.