Dozent DI Werner Pfeffer gewinnt den GOLDENEN CAESAR 2020

Unser Dozent DI Werner Pfeffer hat den GOLDENEN CAESAR 2020 im Bereich Event gewonnen. Den Preis erhielt er für seine Inszenierung „ROW – RHYTHM ON WATER – Mit weit geöffneten Augen hören“ bei der Eröffnung der Ruder-Weltmeisterschaften 2019 in Linz/Ottensheim. Die besondere Herausforderung dabei war, die Regattastrecke mit Umgebung für die Welt, für die internationalen Sportler*innen und für Ottensheim faszinierend erlebbar zu machen. Dabei beinhaltete die Inszenierung von Herrn DI Pfeffer fünf wesentliche Bausteine: Rhythmus als Metapher, das Boot als Instrument, neun Hörbilder als Raumerlebnis von Rhythmen (Kraftwerk, Schleuse, Stift und Wochenmarkt), eine Auftragskomposition für vier Percussionist*innen (auf einem Boot spielend) sowie ein Feuerwerk (ein fiktives Rennen in der Nacht begleitend).

Die gesamte Inszenierung von unserem Dozenten finden Sie hier.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Dozent bei uns an der Privatuniversität Schloss Seeburg war Herr DI Pfeffer an der Konzeption des neuen Moduls „Events: Strategie, Kreativität und Kommunikation“ im Schwerpunkt „Events“ im Bachelorstudiengang Sport- und Eventmanagement beteiligt.

Wir gratulieren Herrn DI Pfeffer herzlichst zu dieser großartigen Auszeichnung!