Themenbereiche für die Dissertation

Anbei eine Auflistung mit möglichen Themenfeldern und den dazu verfügbaren BetreuerInnen.
(Hinweis: Es müssen jeweils explizite Bezüge zum Bereich Innovation & Creativity Management hergestellt werden)

Univ.-Prof. Dr. Bernd Frick

Professor für Sportökonomie

Mögliche Themenbereiche:

  • Crowd Wisdom and the Determinants of Player Values and Salaries
  • Firm Strategies and Firm Performance: The Returns to Vertical and Horizontal Product Differentiation
  • Reputation and Firm Performance: The Returns to Individual and Collective Activities
  • Digitization and the (Dis-)Appearance of the Superstar The Impact of iTunes, Amazon & Co. on Chart Survival

Univ.-Prof. Dr. Reinhard Grohs

Professor für Sportmanagement, Studiengangsleiter für Sport- und Eventmanagement

Mögliche Themenbereiche:

  • Empirical investigations of ambush marketing (nur als Beispiel für eine schon abgeschlossene Dissertation, Elisabeth Wolfsteiner, PhD)
  • Sponsorship effects on children
  • Sponsorship legitimization processes and practices
  • Sponsorship selection, continuation, and termination

Univ.-Prof. Dr. Franz Huber

Professor für Innovationsmanagement

Mögliche Themenbereiche:

  • Managing innovation in the sharing economy
  • Online and off-line trust building mechanisms in digital platforms
  • Data-driven business models (e.g. in context of open data)
  • Inter-organisational networks for innovation (e.g. configurations of types of proximity)

Univ.-Prof. PD Dr. Thomas M. Schneidhofer

Professor für Personal und Management, Studiengangsleiter für Betriebswirtschaftslehre, Dekan

Mögliche Themenbereiche:

  • Die Betrachtung von Hochrisikoorganisationen (Krankenhaus, Flugzeugcockpits usw.) auf der Mikro-, Meso- und Makroebene. Mitarbeit an einem laufenden Forschungsprojekt möglich.
  • Karrieren als ernsthafte Spiele. Analysen von Bewegungen im sozialen Raum mit Hilfe der Sozialanthropologie Pierre Bourdieus.
  • Erwerbstätigkeit im Alter. Karrieren am Ende des beruflichen Zyklus. Mitarbeit an einem laufenden Forschungsprojekt möglich.
  • Die Analyse von Jobwechseln unter besonderer Berücksichtigung des Honeymoon-Hangover-Effekts.
  • Macht, Sexualität und Herrschaft am Arbeitsplatz.

Assoc.-Prof. Dr. Ursula Scholl-Grissemann

Associate Professor für Service Marketing & Konsumentenverhalten

Mögliche Themenbereiche:

  • Servicemarketing
  • Tourismus- und Destinationsmarketing
  • Konsumentenverhalten
  • Vermarktung von KMUs und Familienunternehmen

Univ.-Prof. Dr. Matthias Spörrle

Professor für Wirtschaftspsychologie, Studiengangsleiter für Wirtschaftspsychologie

Mögliche Themenbereiche:

  • Emotionen und assoziierte affektive Zustände als Determinanten wirtschaftlicher und wirtschaftsnaher Entscheidungsprozesse
  • Der Einfluss peripherer Informationen auf Risiko- und Investitionseinschätzungen
  • Social Biases im Organisationskontext und anderen Bewertungskontexten sowie Möglichkeiten der Intervention durch Debiasing
  • Persönlichkeitspsychologische Variablen als Grundlage von Kundensegmentierungen und Konsumentscheidungen
  • Evolutionäre Motive im Konsumkontext
  • Psychologische Determinanten und Konsequenzen nachhaltigen Konsums
  • Informationsaustausch in Organisationen
  • Psychologische Implikationen menschlicher und nicht-menschlicher Intelligenzen

Univ.-Prof. Dr. Christoph Stöckmann

Professor für Innovation und Entrepreneurship (Schwerpunkt Digital Business)

Mögliche Themenbereiche:

  • Digitale Transformation: Einfluss der Digitalisierung auf die Strategie, Struktur und Kultur von Unternehmen
  • Digital Leadership: Charakteristika, Führungsstile und Transformationsansätze der Digital Leader
  • Arbeit 4.0: Einfluss der Digitalisierung auf Arbeitswelten (z.B. Virtuelle Teams, unternehmensübergreifende Arbeitsformen) und Mitarbeiter(-empfindungen und -verhalten)
  • Umgang von etablierten Marktteilnehmer mit disruptiven Innovationen von (neuen) Wettbewerbern
  • Kooperationen zwischen etablierten Unternehmen und (digitalen) Startups
  • Digital Entrepreneurship (z.B. Teamzusammensetzung, Markteintrittsstrategien, Erfolgsgrößen)
  • Entrepreneurial Management in dynamischen (z.B. sich digital transformierenden) Umwelten

Univ.-Prof. Dr. Harald Stummer

Professor für Organisation und Management

Mögliche Themenbereiche:

  • Struktur- und Prozessinnovationen im Gesundheitswesen
  • Versorgungsforschung
  • Primärversorgung
  • Gesundheitsinnovation allgemein

Assoc.-Prof. Dr. Theresa Treffers

Associate Professor für Entrepreneurship

Mögliche Themenbereiche:

  • The role of emotions for entrepreneurial and innovative decision-making and behavior
  • Emotions and strategic decision making
  • Affect in organizational teams
  • Cognitive biases in organizational decisions and debiasing strategies

Prof. Dr. Dr. Christian Werner

Geschäftsführer

Mögliche Themenbereiche:

  • Bildungsmanagement
  • Sportmanagement
  • Applied Personal and Social Skills
  • Public and Political Management