Forschungsseminar zu Markenwiederkauf mit Univ.-Prof. Dr. Oliver Koll

Univ.-Prof. Dr. Oliver Koll – Professor für Marketing an der Universität Innsbruck – hat einen sehr spannenden Vortrag zum Thema Markenwiederkauf in einem unserer Forschungsseminare abgehalten. Er und sein Ko-Autor, Andreas Plank, zeigen durch die Analyse von 3,2 Millionen Kaufentscheidungen, wie sich der Markenwiederkauf von über 43.000 Konsument*innen erklären lässt.

Die Ergebnisse zeigen, dass Personen eine Marke eher wiederkaufen, wenn ein stabiler Kontext (z.B. selbe*r Händler*in oder selber Wochentag wie beim ersten Kauf) vorliegt. Im Fall eines instabilen Kontexts (z.B. Verkaufsförderungen wie Rabatte) sinkt die Markenwiederkaufswahrscheinlichkeit. Die daraus entstehenden wissenschaftlichen und praktischen Implikationen wurden angeregt online durch Dozierende und Studierende diskutiert.

Schauen Sie auch einmal bei unseren spannenden Forschungsseminaren rein! Alle Infos dazu finden Sie hier.