Prof. Dr. Jörg Königstorfer – Professor für Sport- und Gesundheitsmanagement an der Technischen Universität München – hat einen aktuell relevanten Vortrag zum Thema Black Lives Matter im Sport gehalten. Der Fokus lag auf den Unterstützungsabsichten von Sport-Fans.

Die Ergebnisse zweier Studien zeigen, dass die eigene Einstellung der Sport-Fans zur Hautfarbe von Menschen die Einschätzung der Handlungen von Sportler*innen beeinflusst. Je besser diese Handlungen eingeschätzt werden, desto eher sind die Sport-Fans auch bereit, das „Black Lives Matter-Movement“ zu unterstützen. Die Resultate der Forschung verbessern das Verständnis von Sportmanager*innen hinsichtlich der Entstehung der Fanunterstützung in diesem wichtigen Bereich und zeigen die große gesellschaftliche Verantwortung von Sport auf.

#blacklivesmatter

Die daraus entstandene spannende Diskussion brachte Einblicke in weitere interessante Forschungsfelder, wie Diversitätsforschung in Organisationen. #equalactivism